Hebammenpraxis und mehr

vor, nach und während der Schwangerschaft


bei Theresa
Übernahme durch die Krankenkasse

Hebammen sind dazu ausgebildet, eine normal verlaufende Schwangerschaft eigenständig zu betreuen. Jede Frau kann alle Untersuchungen ganz nach ihren Bedürfnissen zwischen Hebamme und Arzt/ Ärztin aufteilen.

Unser Ziel bei der Vorsorge ist es, dich in der bewegten Zeit der Schwangerschaft zu begleiten und darin zu stärken, deine Schwangerschaft selbstbestimmt und eigenverantwortlich mitzugestalten. Wichtig ist uns dabei, genügend Zeit und Raum für deine individuellen körperlichen und seelischen Bedürfnisse zu geben.

Wir untersuchen dich und dein Kind entsprechend der Mutterschaftsrichtlinien und dokumentieren die Ergebnisse in deinem Mutterpass. Eine Betreuung im Wechsel von Arzt und Hebamme ist möglich und wir kooperieren gerne mit deinem Frauenarzt/in. Für Ultraschalluntersuchungen oder bei Auffälligkeiten überweisen wir dich an eine gynäkologische Praxis.

Die Kosten dafür werden von allen Krankenkassen übernommen.

bei Helena oder Janine
Die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs werden i.d.R. von den Krankenkassen übernommen.
Die Partnergebühr wird in der Regel nicht von der KK übernommen, je nach Kursdauer fällt diese unterschiedlich aus (Info bei der jeweilgen Kursleitung)

Ein Kind zu gebären ist eine intensive, elementare und beeindruckende Erfahrung und eine der schönsten in Deinem Leben.

Unser Ziel bei der Geburtsvorbereitung ist es, Dich in der Zeit der Schwangerschaft zu begleiten und Dich darin zu stärken, Deine Schwangerschaft selbstbestimmt mitgestalten zu können. Wichtig ist uns dabei, genügend Zeit und Raum für Deine individuellen körperlichen und seelischen Bedürfnisse zu geben. Hier wirst Du alle wichtigen Informationen über Deine Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, Entspannungsübungen und Massagen erhalten. Wir erlernen Gebärpositionen, Körperarbeit, arbeitserleichtern Atemtechnik und bereiten Dich auf das Stillen vor. Du erfährst alles über den Geburtsvorgang und bekommst unterstützende praktische Anleitungen. Wir stärken gemeinsam Dein Selbstvertrauen, so dass Du so entspannt und gut vorbereitet wie möglich dein Baby auf die Welt bringen kannst. Wichtig ist, dass Ihr als werdende Eltern auf Eure eigenen Kräfte und die Eures Kindes vertraut.

Wir werden gezielt auf Deine Bedürfnisse als Mutter oder auch Vater eingehen und Euch in dieser besonderen Phase fachlich begleiten.

bei Annina oder Janine
Termin auf Anfrage
hebamme.annina@gmx.de oder nine@freya-stuttgart.de

Samstag und Sonntag 10-16Uhr

Die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs werden für die Schwangere i.d.R. von den Krankenkassen übernommen. Kosten für den Partner 140,00€.

Unser Ziel ist es, Eure offenen Fragen zu beantworten, die ggf. schon erfahrene Informationsflut zu „sortieren“ und Euch darin zu stärken, dass Ihr selbstbewusst und mit gutem Gefühl in die Geburt geht - mit dem Wissen, dass Gebären etwas Natürliches ist! Wir möchten Euch Mut machen und Lust auf die Geburt und die Zeit danach! :)

Für alle werdenden Eltern die einen roten Faden für die restliche Schwangerschaft und vorallem die Geburt und das Wochenbett benötigen, wissen möchten was auf Sie zukommt und Raum für Fragen bezüglich diesen Themen brauchen. Und natürlich auch Paare, die zum zweiten, dritten oder gar vierten Mal Eltern werden und ihr Wissen nochmal auffrischen wollen.

Dieser Kurs umfasst folgende Themen:
Vorbereitung auf die Geburt
anatomische Grundkenntnisse
einzelne Geburtsphasen
Umgang mit den Wehen
Atmung und aufrechtes, aktives Gebären (Gebärpostitionen)
verschiedene Geburtsarten (ambulant, Wassergeburt, Hausgeburt etc.)
PDA, Kaiserschnitt etc.
Umgang mit dem Neugeborenen
Wochenbettzeit
Stillen
ggf. Tragen

bei Kathrin
Für Schwangere ab der 16. SSW

Der Fitnesskurs für Schwangere besteht aus einem Ausdauer-, Kraft-, Beweglichkeit-, und Koordinationstraining. Hierbei wird die Muskulatur durch Kräftigungsübungen trainiert und geformt. Zum Einsatz kommt u.a. der Pezziball, Theraband und Tubes. Der Fokus liegt dabei auf der Rücken-, Schulter-, Nacken-, Bein- u. Pomuskulatur. Durch die Koordinationsübungen kann der verlagerte Körperschwerpunkt, durch den wachsenden Bauch, besser ausbalanciert werden. Am Ende jeder Trainingseinheit wird die trainierte Muskulatur gedehnt und zur Entspannung gibt es eine Phantasiereise und/oder eine Massage mit dem Igelball.
Mitzubringen ist bequeme Kleidung und Socken, ein großes Strandtuch für die Matte und ein Getränk. Bitte melden Sie sich vorab per Email an.

Für wen ist der Kurs geeignet?
- Schwangere die bisher sportlich inaktiv waren, die sich durch die Schwangerschaft einen gesunden Lebensstil wünschen und sich sportlich betätigen möchten.
- Schwangere die bereits sportlich aktiv waren/sind und ihre Fitness erhalten wollen Kontakt:
Mail: kathrin@freya-stuttgart.de

Kosten:
125 Euro
(Kurskosten werden nicht von der Krankenkasse übernommen)

Mittwochs von 18:00 – 19:00Uhr und/oder 19:15 – 20:15Uhr
Dauer: 10 Trainingseinheiten à 60min Teilnehmerzahl: min. 5 / max. 8 Teilnehmerinnen

bei Lisa

In dieser besonderen Lebenssituation ist es wichtig, fit zu sein. Pilates ist eine gelenkschonende und sichere Methode, Körper und Kreislauf zu kräftigen sowie unser Körperbewusstsein zu schulen. Wir lernen uns zu entspannen und bewusst zu atmen. So können wir typischen Schwangerschafts-beschwerden entgegen wirken. Da Pilates vor allem auf unsere Körpermitte und den Beckenboden wirkt, verhelfen uns die Übungen zu einer aufrechten Haltung. Eine gestärkte Bauchmuskulatur wird der Wirbelsäule helfen, das ungewohnte Gewicht eines Baby-Bauches zu tragen und verschont uns vor Rückenschmerzen. Und – wer sich vor und nach der Geburt bewegt, hält die Muskulatur fit und erlangt so schnell seine Figur zurück!

bei Alfe
Kurs à 8 Einheiten: 124€
Kosten können von der KK ganz oder teilweise übernommen werden

In einem ausgewogenen aufbauenden Schwangerschafts-Yoga-Programm über 8 Kurseinheiten lernst du deinen Körper besser kennen, lernst genau zu beobachten und zu spüren, lernst bewusst zu atmen und dies sowohl körperlich als auch mental zu nutzen. Wir arbeiten an der Aufrichtung, an der Flexibilität im Beckenbereich, kräftigen den Rücken und die Beine und lösen Verspannungen. Durch länger gehaltene Asanas wird das Durchhaltevermögen trainiert, du übst mit diesen anstrengenden Situationen umzugehen, dich vom Atem tragen zu lassen. Schwangerschaft und Geburt erfordern Kraft, Ausdauer, Flexibilität, innere Ruhe, Intuition, Hingabe, Öffnung, Sanftmut - all das wird durch Yoga gefördert.

bei Melissa
Drop In 15€ | 10er Karte 129€
Der Kurs findet jeden Mittwoch um 20 Uhr statt (falls nicht anders abgesprochen auch an Feiertagen)

Es gibt keine Teilnehmerbeschränkung. Aber wer zuerst kommt, malt zuerst

Mein Kurs richtet sich an alle, die etwas für ihren Körper und Geist tun wollen.
Egal ob jung oder alt, ob Anfänger oder Fortgeschrittener. In meinen Stunden biete ich immer Alternativen zu den Positionen an, sodass du deine Praxis unabhängig vom Niveau der anderen Teilnehmer optimieren kannst.
Wir fließen gemeinsam im Yang durch die einzelnen Asanas (Haltungen), fokussieren uns auf unsere Atmung oder sprechen im Yin unsere Faszien und Muskeln an.

Jede Stunde ist anders und jeder ist herzlich willkommen.

bei Theresa

bei Anke
Stillberatung wird von der Krankenkasse übernommen, Beikostberatung in Kleingruppen 10€ pro Stunde, für Termine bitte an Helena oder Heidi wenden.

bei Anke oder Yvonne

Liebevolle Berührung ist Nahrung für Seele und Körper. Durch die Sinnesanregung unterstützt du dein Baby in seiner Entwicklung. Die Massage wird nur von der/den Bezugspersonen ausgeführt und immer zu den Bedingungen des Kindes, so vermittelt sie Sicherheit und das Gefühl ernst genommen zu werden. Sie unterstützt unruhige Kinder dabei sich zu entspannen und erleichtert so dem Baby z.B. das einschlafen.

Diese Form der Massage ist eine wunderbare Art deinem Kind zu zeigen das es geborgen und geliebt wird. Es festigt die Bindung zwischen Euch.

Babymassage ist ein rhythmisches, sanftes Streicheln über den gesamten Körper und den Gliedmaßen. Die Durchblutung wird angeregt und somit die Konzentrationsfähigkeit und das Immunsystem gestärkt. So wird dein Baby lernen sich zu entspannen und besser zur Ruhe finden.

Für Babys ab der 4.Lebenswoche
max. 9 Kursteilnehmer

Kurszeiten:
Montag und Mittwoch Nachmittag

Kosten:
auf Anfrage

bei Heidi
Übernahme durch die Krankenkasse - 10 x 1h/ Woche

Als Schwangerschaftsrückbildung bezeichnet man die Rückbildung von Bauchdecke, Gebärmutter, Beckenbodenmuskulatur, Vaginalkanal, Vagina und Hormonhaushalt nach Schwangerschaft oder Geburt. Die Rückbildung ist von Frau zu Frau individuell verschieden, abhängig vom Lebensalter und körperlichen Anlagen, wie die von Bindegewebe, Muskeln und Knochen. Unterstützend zur Rückbildung wirken aktives Stillen und körperliche Eigeninitiative wie Rückbildungsgymnastik und sonstige sportliche Aktivitäten. In der Regel werden Kurse zur Schwangerschaftsnachsorge von sämtlichen Krankenkassen voll finanziert, wenn nicht sogar von ihnen selbst angeboten.

bei Alfe oder Annina
Kurs à 8 Einheiten: 124€
Kosten können von der KK ganz oder teilweise übernommen werden

Yoga ist bestens zur Rückbildung geeignet. Wir suchen und finden Kontakt zum Beckenboden, arbeiten an Bauch, Hüfte, Rücken, entspannen die Schultern und den Kopf und heben das Herz und die Stimmung - ein wunderbarer Weg, Stärke und Ruhe zu gewinnen und sich von innen nach außen wohl zu fühlen.

Für Mütter ab frühestens 8 Wochen nach der Geburt (10 Wochen nach einem Kaiserschnitt)

Max. 12 Kursteilnehmer

bei Kathrin
Für Mütter nach abgeschlossener Rückbildung – 8 x 60min

Durch ein straffes Tempo wird der Spaziergang mit dem Kinderwagen zur Sporteinheit und ist somit der perfekte Wiedereinstieg in den Sport. Hierbei wird in erster Linie die Ausdauer trainiert. Durch angeleitete Kräftigungsübungen an der Parkbank, einer Mauer, auf Stufen oder auch mit einem Theraband oder Tube werde die großen Muskelgruppen (Beine, Po, Rücken, Arme, Brust) trainiert. Am Ende der Trainingseinheit wird die trainierte Muskulatur gedehnt.

Für junge Mütter mit Baby im Kinderwagen die nach der Rückbildung wieder den Einstieg in den Sport suchen. Kontakt:
Mail: kathrin@freya-stuttgart.de

Kosten:
79 Euro
(Kurskosten werden nicht von der Krankenkasse übernommen)

Dienstags von 9:30 bis 10:30Uhr
Dauer: 8 Trainingseinheiten à 60min Teilnehmerzahl: min. 5 / max. 8 Teilnehmerinnen

Treffpunkt auf der Waldau an der U-Bahn-Haltestelle

bei Lisa

Stärke und trainiere Deinen Körper! Mit der Original Pilates Methode wird Dein Körper ganzheitlich gekräftigt, gedehnt und stabilisiert. Mit der Kräftigung des so genannten Powerhouses, entsteht eine neue Körperwahrnehmung und ein positives Körperbewusstsein.Die Übungen wirken kräftigend auf die Tiefenmuskulatur, stärken Kondition, schulen Balance und Bewegungskoordination. Sie verbessern Deine Haltung und regen den Kreislauf an.

Shape dich fit!

bei Lisa

Kreativer Kindertanz - 4 ½ bis 6 Jahre

Im Kreativen Kindertanz stehen entsprechend der kindlichen Voraussetzungen, tänzerische Bewegungsspiele, Improvisation, Rhythmik und kleine Tänze im Vordergrund. Dem Drang nach Bewegung, Kreativität und Ausdrucksfähigkeit wird je nach Alter entsprochen. Mit viel Freude sollen die Auffassungsgabe, die Motorik, das Gefühl für den eigenen Körper und die Beweglichkeit geschult werden. Der Unterricht ist anspruchsvoll und fördert somit die kognitiven Fähigkeiten, die Fantasie und auch das Gemeinschaftsgefühl.

Tänzerische Früherziehung - 3 bis 4 Jahre

Die Kinder werden in meinem Unterricht tänzerisch in eine Welt geführt, in der die wilden Tiere wohnen, die schöne Fee den Elfen das Fliegen lehrt, die Puppen tanzen, der Zauberer die Spielzeugkiste zum Leben erweckt oder in der wir eine Reise zu den Trollen und Zwergen machen. Wir hüpfen, wir springen, wir trippeln, wir schleichen, wir fallen und wir rollen: Mit Musik und Geschichten werden die Mädchen und Jungs zum Tanzen motiviert und inspiriert. Dabei liegt der Schwerpunkt der Tanzerziehung immer darin, die natürliche Bewegungsfreude und das spontane Bewegungsbedürfnis zu erhalten. Die phantasievolle und fließende Bewegung jedes einzelnen Kindes ist entscheidend

Die jeweiligen Kurszeiten finden Sie auf dem freya Kursplan

bei Linda

Gemeinsam im Rhythmus
Das 1. Lebensjahr ist das entscheidende Lebensjahr für Mutter, Vater und Kind. Einerseits ist alles neu und aufregend in der jungen Familie, andererseits sind die schlaflosen Nächte, das Stillen, die Umstellung in allen Lebensbereichen eine Herausforderung. Das Kind braucht achtsame Eltern, und diese, besonders die Mütter, brauchen Kraft und Fürsorge für sich selbst. Wie kann dieser Spagat gelingen? Wie kann ich diese Zeit überstehen und sie gleichzeitig als besondere Wachstumsphase für mich und mein Baby genießen?

Die berühmte Kinderärztin Emmi Pikler¹ sagt: „Das Lernen im ersten Lebensjahr des Kindes beruht im Wesentlichen auf der Bewegungsentwicklung und bildet eine Grundlage für seine gesamte Persönlichkeitsentwicklung.“ Nach Jakoby² glauben wir nur, „ das Kind anregen zu müssen, (…), weil wir zu wenig Ahnung davon haben, was jeder Mensch an Entfaltungsmöglichkeiten mit auf die Welt bringt.“

Wir üben den achtsamen Umgang mit uns selbst und unseren Kindern, beobachten die Kinder aufmerksam beim freien Bewegen und helfen den Kindern früh auf dem Weg zur Selbständigkeit.

Umso kleiner die Kinder sind, desto wichtiger ist die Entdeckung des eigenen Körpers, des eigenen Rhythmus, die eigenen Grenzen. Bei dieser Entdeckungsreise möchte ich, Mutter von zwei Kindern, gelernte Erzieherin und Musik- und Bewegungspädagogin, euch und euren Kindern mit Ideen und Anregungen zur Seite stehen.

Zusätzlich biete ich bei Interesse eine Vater-Baby-Stunde an einem Samstagvormittag an, sodass auch die Väter erleben können, was wir in diesem Kurs lernen.

Dieses Kursangebot ist für Kinder ab 4 Monaten bis 2 Jahre.

Kosten: 140 € für 10 Stunden. (Maximal 9 Teilnehmer)

Bei Interesse oder Fragen melde dich gerne per Email auf linda@freya-stuttgart.de

¹ Emmi Pikler, Laßt mir Zeit
² H. Jakoby, Jenseits von „Begabt“ und „Unbegabt“

bei Kerstin
Ab 6 Monaten bis 2 Jahre (oder älter)
Kosten:
144 Euro
inkl. Liederheft

Kurszeit:
Dienstags 11:00 - 12:00Uhr (12 mal)

Teilnehmer:
max. 8 (+ jeweils 1 Kind/Baby)

Für Eltern und Kinder ab 6 Monaten biete ich Anfängerkurse an, die über 12 Wochen laufen. Jeder Babykurs dauert etwa eine Stunde. In der ersten Hälfte lernt ihr neue Babyzeichen und übt diese anhand von Kinderliedern und Reimen. Es wird zusammen gesungen und gespielt. So sind auch die Kleinen bei der Sache und haben ihren Spaß. Der Kurs ist pädagogisch strukturiert und so aufgebaut, dass Abwechslung und Vergnügen nicht auf der Strecke bleiben. Außerdem gebe ich Euch Tipps und Ratschläge, wie ihr die Zeichen kindgerecht im Alltag anwenden könnt. In der zweiten Hälfte ist dann Spielen für eure Kleinen angesagt. In einem kleinen Theorieteil vermittle ich Euch die Grundlage der Babyzeichensprache, ihr könnt mir Fragen stellen und euch mit den anderen Eltern austauschen.

Für alle Eltern mit Kinder ab 6 Monaten bis ca. 2 Jahre die Interesse und Spass an Kommunikation haben. Besonders herzlich willkommen sind auch Kinder mit Down-Syndrom, Lippen-Kiefer-Gaumenspalten, Hörschädigung, Entwicklungsverzögerung oder anderen Beeinträchtigungen.

Wenn ich Dein Interesse geweckt habe, freue ich mich über eine EMail: kerstin.fehst@babyzeichensprache.com

Den Anmeldebogen findest du unter www.babyzeichensprache.com
Ich freue mich darauf Euch in meinem Kurs begrüßen zu dürfen.

bei Eva-Maria
50€ pro Sitzung - Bezuschussung durch viele Krankenkassen

Die Osteopathie ist ein ganzheitliches Therapiekonzept und begreift Gesundheit als ein Gleichgewicht aller Systeme des Organismus. Sie strebt danach, dieses Gleichgewicht zu bewahren oder wiederherzustellen.

Die Osteopathie umfasst drei Bereiche:
Parietale Osteopathie - Behandlung des Bewegungsapparates
Viszerale Osteopathie - Behandlung der inneren Organe
Craniosacrale Osteopathie - Behandlung des Schädels, des Kreuzbeines und des Nervensystems

Ziel unseres osteopathischen Angebots ist es, die diagnostizierte Ursache der Störung im Körper zu therapieren. Dabei dienen das genaue Wissen um anatomische und physiologische Zusammenhänge im Körper und die Hände als Werkzeug. Unsere Osteopathin Eva-Maria Straub aktiviert gemeinsam mit Ihnen Ihre Selbstheilungskräfte.
Wenn Du weitere Informationen haben möchtest oder gleich einen Termin vereinbaren willst, schicke gerne eine mail an eva-maria@freya-stuttgart.de

Anwendungsbeispiele für Osteopathie in der Schwangerschaft:
Übelkeit, Sodbrennen, Verdauungsprobleme
Rückenschmerzen, Blockaden um das Iliosakralgelenk, Symphysenlockerung
Druckgefühl im Brustkorb
Kopfschmerzen
Venöse und lymphatische Abflussstörungen

Anwendungsbeispiele für Osteopathie bei Säuglingen:
Asymmetrie des Kopfes und/oder des Körpers
Hüftdysplasie, Fußfehlstellungen ( Klumpfuß, Sichelfuß, Hackenfuß)
Anpassungsstörungen wie z.B Verdauungs oder Schlafprobleme
Saug und Trinkschwäche
Übermäßiges Erbrechen ( gastroösophagealer Reflux).

Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen,daß in der Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann.

bei Sandra
Für Mütter, Väter, Eltern

Aus meiner eigenen Erfahrung weiß ich wie enorm und plötzlich die Geburt das Leben einer Frau verändert. Eine Veränderung, die radikal und gleichzeitig wunderschön ist und die dazu führt, dass viele zentrale Lebensfragen nach der Geburt anders beantwortet werden als davor. Daher habe ich mich entschieden Mütter und Eltern in dieser spannenden Phase zu coachen.

In meinen Coachings ermutige ich Mütter oder Väter den Stift in die Hand zu nehmen und das individuelle Drehbuch für ihren neuen Lebensabschnitt zu schreiben. Gemeinsam verwandeln wir Ideen und Wünsche in konkrete Ziele und loten aus, welche Schritte für die Umsetzung nötig sind.

Mit welchen Themen könnt Ihr zu mir ins Coaching kommen? Anlässe für ein Coaching können sowohl beruflicher als auch privater Natur sein:
Ich möchte nach der Elternzeit beruflich etwas ganz Neues ausprobieren – aber was genau könnte das sein?
Was kann ich wirklich gut und wofür brenne ich?
Wie kann ich meinen Job so ausrichten, dass er in mein neues Leben passt?
Wie kann ich meinen Chef von einer Zwei-Tage-Woche überzeugen?
Welches zukünftige Arbeitsmodell passt zu uns als Familie und was können bzw. wollen wir uns leisten?
Wie viel Fremdbetreuung fühlt sich für mich als Mutter gut an?
Wie können wir als Familie weiter zusammen wachsen?
Wie kann ich all meinen Rollen gerecht werden und trotzdem selbst nicht zu kurz kommen?
Wie kann ich mein neues Leben als Mutter zufriedenstellend gestalten, wenn ich mich entschieden habe die ersten Jahre zu Hause bei meinem Kind zu bleiben?

Wenn Dich eine dieser Fragen bewegt – oder auch eine ganz andere – dann freue ich mich über Deine Mail. Dein Anliegen kann entweder im Einzelcoaching oder in einem Workshop bearbeitet werden. Aktuell biete ich Workshops zu den Themen „Work-Life-Balance“ und „Karriereentwicklung“ an. Bei Detailfragen zu den Inhalten und zum genauen Ablauf kannst Du mich gerne kontaktieren. Gönne Dir eine andere Art der Wellness und nehme Dir Zeit für Dich und Deine Lebensthemen. Diese besondere Auszeit kann auch als Gutschein an einen lieben Menschen verschenkt werden.

Kontakt:
Mail: sandra@freya-stuttgart.de
Telefon: 01577 6471786

Kosten Einzelcoaching:
70 Euro pro Stunde
Kosten Workshop „Karriereentwicklung“:
125 Euro für insgesamt ca. 10 Stunden verteilt auf zwei Samstage

Termine Einzelcoaching:
Donnerstags ab 18 Uhr oder nach individueller Vereinbarung

Nächster Termin Workshop „Karriereentwicklung“:
Termine auf Anfrage

Inhalt Workshop „Karriereentwicklung“:
Als Ausgangspunkt für Dein individuelles Karriereziel analysieren wir in diesem Workshop mit abwechslungsreichen Methoden Deine Berufsbiographie, Deine Talente sowie Deine Kompetenzen.